Queeres Netzwerk Gifhorn

Das Queere Netzwerk Gifhorn e.V. ist ein Verein, der in erster Linie die Vernetzung queerer Gruppen und Projekte vorantreibt. Wir verstehen uns als Dachorganisation, unter der die einzelnen Projekte und Gruppen ihren Platz finden und optimal versorgt werden.

 

In der Stadt Gifhorn, sowie auch im Landkreis, gibt es bisher so gut wie keine Angebote für Menschen des LSBTIQ*-Spektrums. Das Queere Netzwerk Gifhorn e.V. möchte dies ändern.

Wir treiben die regionale, landesweite und gar bundesweite Vernetzung Gifhorns mit anderen queeren Stellen und Trägern voran, befähigen immer mehr Menschen zu eigenständigem Engagement und bereichern so letztlich den Landkreis Gifhorn.

Wir wollen queeren Menschen geschützte Räume zur freien Entfaltung schaffen, den Austausch mit Gleichgesinnten ermöglichen, die Bevölkerung über sexuelle Orientierungen, Lebensweisen und geschlechtliche Identitäten aufklären, sowie Unterstützung in allen Bereichen und auf allen Ebenen anbieten.

 

So bieten wir diverse Aufklärungsgespräche und Beratungen an, fördern die Sichtbarkeit queerer Menschen im Landkreis, schaffen ein vielfältiges Bildungs- und Kulturangebot, ermöglichen ein facettenreiches Freizeitprogramm und leisten eine tragfähige Öffentlichkeitsarbeit. Dabei kooperieren wir mit verschiedenen anderen Vereinen, Verbänden, Behörden, Stellen der Kinder- und Jugendhilfe, Stellen der Erwachsenenbildung und vielen weiteren.

 

Kurzgesagt sind wir eine Gemeinschaft engagierter, queerer Menschen, die Angebote schaffen und unterhalten, die es kommenden Generationen leichter machen sollen sich mit ihrer sexuellen und geschlechtlichen Identität auseinanderzusetzen. Niemand soll sich isoliert, allein oder "andersartig" fühlen müssen. Wir treiben die queere Vernetzung voran, bieten diverse Interessens- und Gemeinschaftsgruppen an und fungieren als Anlaufstelle für queere Fragen, Beratungen oder Informationen.

 

Unsere Kernaufgaben

Aufklärung

Engagement

fördern

Schutzräume schaffen

Sichtbarkeit ermöglichen

Vernetzung



Unsere Ziele

  • Unterstützung von Regenbogenfamilien
    Wir wollen alternative Familienmodelle aktiv unterstützen und ihnen eine Anlaufstelle im Landkreis Gifhorn sein.
  • Ein queeres Zentrum
    Wir wollen in Gifhorn ein Haus der Vielfalt aufbauen. Einen Schutzraum, den jeder Mensch für sich in Anspruch nehmen kann. Ein Ort, an dem Vielfalt im Mittelpunkt steht und der als zentrale Stelle für alle Belange von sexueller und geschlechtlicher menschlicher Vielfalt dienen soll.
  • Hilfsangebote & Beratungen
    Wir wollen queere Menschen stetig unterstützen und unser Beratungs- und Hilfsangebot immer weiter ausbauen und stetig besser professionalisieren. Hier streben wir auch eine enge Zusammenarbeit mit anderen Stellen im Landkreis an.
  • Die Bildungslandschaft einbinden
    Wir wollen die Themen geschlechtliche und sexuelle Vielfalt mehr in die Schulen, KiTas, Stellen der Erwachsenenbildung, usw. einbringen. Als Ansprechstelle sind wir jederzeit erreichbar und helfen dabei, auch dort entsprechende Schutzräume einzurichten.
  • Ein Gifhorner CSD
    Wir wollen auch in Gifhorn eine jährliche Demonstration für die Rechte der queeren Community aufbauen, ein sogenannter Christopher Street Day.
  • Queeres Leben sichtbar machen
    Unser ganzes Wirken und Handeln soll darauf ausgerichtet sein, auch im Landkreis Gifhorn queerer Vielfalt Sichtbarkeit zu verschaffen und sie aktiv zu fördern und zu unterstützen.
  • Vernetzung
    Die Vernetzung mit externen und internen Akteuren der verschiedenen Sozialbereiche wollen wir in Puncto Vielfalt immer weiter steigern.

Kontakt

Queeres Netzwerk Gifhorn

Böhmener Straße 15a

38518 Gifhorn

 

Tel.: 0176 435 688 50

info@queeres-netzwerk-gf.de