· 

Start der Trans* Adults!

Am Freitag, den 05.11.2021 in der Brasserie Paulas in Gifhorn, startet das Queere Netzwerk Gifhorn e.V. ein neues Gruppenangebot: Die Trans* Adults!

 

Nachdem das Netzwerk bereits eine trans* Jugendgruppe aufgebaut hat, vollzieht es nun den nächsten Schritt und ermöglicht eine Gruppe für Trans* Menschen jenseits der 27 Jahren.

 

Die Trans* Adults sollen in erster Linie eine Gruppe sein, die trans*, inter* und enby  Menschen einen geschützten Raum bietet, als auch Freizeitangebote unter  Gleichgesinnten wahrnehmen zu können

Geschlechtsidentitäten dürfen bei uns ohne Druck und Erwartungshaltung erforscht und ausprobiert werden. Die Gruppe soll Mut machen die eigene Identität auszuleben. Gemeinsam wollen wir uns unterstützen bei Anträgen, Erfahrungen mit Ärzten und dem Umgang mit dem eigenen Umfeld, im Fall eines Outings und/oder dem Weg zu der  Geschlechtsangleichung und allem was dabei zu beachten/denken gibt. Ein stabiles Netzwerk aus Erfahrungswerten und Bewältigungsstrategien für die kleineren und größeren Hürden im Alltag soll den Teilnehmenden geboten werden. Der Weg der Geschlechtsangleichung ist oft mühselig und einsam, doch das muss er nicht sein. 

 

Bei den Trans* Adults kann man ohne Angst vor Ausgrenzung seinen Interessen und Hobbys nachgehen, sowie Neues ausprobieren. Ziel ist es gemeinsam das Programm für  die Treffen auszuarbeiten und den Teilnehmenden aktiv mit in das Gruppengeschehen einzubeziehen. 

Ziel ist es die Gruppenabende so zu gestalten, dass möglichst viele unterschiedliche Interessen aufgegriffen werden können. Dabei sollte das Augenmerkt auf Partizipation und das gemeinschaftliche Erarbeiten liegen, um  zielgruppenorientiert arbeiten zu können und das Wirgefühl zu stärken.

Im Rahmen der Gruppe können Kreativangebote, Sport, Spieleabende und  Musikangebote stattfinden. Ob dies ein einfaches Sportprogramm ist, um  Muskulatur aufzubauen, oder aber der Ausdruck von Gefühlen mit Farben und  Papier, spielt dabei keine Rolle und orientiert sich an den Wünschen der Menschen. Themenabende, die bewegen (ob es Nachrichten aus der Welt, Bücher oder andere Medien sind) bieten Grundlage für angeregte Diskussionsrunden und Perspektivwechsel.

Die Freizeitgestaltung soll sowohl anregend, als auch ungezwungen und authentisch sein.

 

Mehr Informationen
www.queeres-netzwerk-gf.de

info@queeres-netzwerk-gf.de

 

Kontakt

Queeres Netzwerk Gifhorn

Winkeler Str. 2b

38518 Gifhorn

 

Tel.: 0176 435 688 50

info@queeres-netzwerk-gf.de