· 

Vorstandsklausur Juli 2022

Der Vorstand des Queeren Netzwerkes Gifhorn e.V. traf sich am Wochenende vom 30.07 – 31.07 zu einer ersten Vorstandsklausur im SPEKTRUM.

Themen, welche das Team des Vorstandes, die Zukunft des Netzwerkes und der Öffentlichkeit & Vernetzung des Vereins betrafen wurden intensiv an zwei Tagen voller Programm besprochen, reflektiert und bearbeitet.

Gestartet haben wir mit einer Reflektion der Erwartungen von und an die Vereinsleitung Dominik. Weiter ging es mit unserem persönlichen Belastungslevel und wie wir dies im Team handhaben, signalisieren und vor allem vermindern und eine erneut auftretende hohe Belastung vorbeugen können. Außerdem haben wir überlegt weswegen wir uns ehrenamtlich engagieren, was uns motiviert und antreibt.

Angeknüpft haben daran mit einer Reflektion unserer momentanen Arbeitsweise, unseren Aufgabenbereichen und einer kompletten Umstrukturierung dessen. Aus den verschiedenen Abteilungen der Vorstandsarbeit wurden nun Fachbereiche, welche besser koordinierbar und übersichtlicher gestaltet sind. Unsere Vorstandsarbeit gliedert sich nun in die Fachbereiche Verwaltung, Jugend, Öffentlichkeitsarbeit, Beratung, Spektrum, Vernetzung und Fördermanagement. Die einzelnen Personen des Vorstandes wurden entlastet, Bereiche und Aufgaben wurden geteilt und passender zugeordnet. Auch die Arbeitsweise mit verschiedenen Tools wurde beleuchtet, sortiert und nun neu strukturiert.

Als letztes wurde am ersten Tag der Vorstandsklausur festgehalten, welche Ziele wir als Verein schon erreicht haben (z.B. ein eigenes Zentrum), welche wir mittelfristig und welche langfristig noch erreichen wollen. Eine Übersicht dessen wurde erstellt und im SPEKTRUM für alle sichtbar aufgehängt. Diese Ziele sollen bei zukünftigen Veranstaltungen als Leitbild gelten und in Zukunft angegangen werden.

Den Sonntag gestalteten wir mit einer unserer üblichen Vorstandssitzungen, jedoch wurde diesmal jedes Thema intensiv besprochen und jedem Fachbereich wurde sich im Einzelnen gewidmet, um zukünftig in den Vorstandssitzungen die Themen nur kurz besprechen zu müssen, wenn sich Änderungen ergeben.

 

Die Vorstandsklausur wurde von allen Vorstandsmitgliedern als sehr hilfreich, gewinnbringend und positiv bewertet. Die Arbeit im Vorstand wird nun strukturierter, ausgeglichener und produktiver ablaufen können. Die nächste Vorstandsklausur wird in der ersten Jahreshälfte 2023 angesetzt.


Ausgezeichnet mit dem niedersächsischen Ehrenamtspreis 2022.

Kontakt

Queeres Netzwerk Gifhorn

Torstr. 16

38518 Gifhorn

 

Tel.: 05371 17 00 390

info@queeres-netzwerk-gf.de

Bürozeiten: Di & Do von 09 - 12:00 Uhr
Mo-Fr. ab 15:30 Uhr bis 18 Uhr



Mitglied im ...