Trans* Füchse

@trans_fuechse_gifhorn


Die Trans* Füchse laden jeden Mittwoch von 17 - 20 Uhr zu einer gemütlichen Runde, um Gleichgesinnte kennen zu lernen, sich auszutauschen und gemeinsam ein Netzwerk bei Fragen zu Problemen im Alltag aufzubauen.

Zusammen wollen wir in lockerer Atmosphäre kreativ werden, uns sportlich verausgaben oder entspannte Spielenachmittage gestalten.

 

Alle Jugendlichen, die sich mit ihrem Geburtsgeschlecht nicht identifizieren können, dies hinterfragen oder einfach neugierig sind, empfangen wir mit offenen Armen an unseren Abenden. Geschlechtsidentitäten dürfen bei uns ohne Druck und Erwartungshaltung erforscht und ausprobiert werden.

 

Die Gruppe soll Mut machen die eigene Identität offen auszuleben. Gemeinsam wollen wir uns unterstützen bei Anträgen, Erfahrungen mit Ärzten und dem Umgang mit dem eigenen Umfeld, im Fall eines Outings und/oder dem Weg zu der Geschlechtsangleichung und allem was dabei zu beachten/denken gibt.

 

Ein stabiles Netzwerk aus Erfahrungswerten und Bewältigungsstrategien für die kleineren und größeren Hürden im Alltag wollen wir gemeinsam erarbeiten. Wir sind eng vernetzt mit den Queeren Wespen und Teil des Queeren Netzwerks Gifhorn.

 

 

Abhol-Service

Traust du dich nicht direkt zu uns ins Spektrum? Bist du schüchtern, hast womöglich Angst? Dann schreib uns gerne an unsere Mail Adresse! Wir bieten dir auch an dich vor dem Gruppentreffen draußen an einem verabredeten Ort abzuholen und dann gemeinsam ins Spektrum zur Gruppe zu gehen.

 

Trans* Füchse

SPEKTRUM
Torstr. 16
38518 Gifhorn

Jeden Mittwoch von 17 - 20 Uhr

Mail: trans-fuechse[at]queeres-netzwerk-gf.de

Gruppenleitungen

Tyler Brian Rehse, Gruppenleitung

Tarian Krawehl, Gruppenleitung



Gruppenregeln

  • Respektvoller Umgang
    Wir sind eine Gruppe von völlig verschiedenen Menschen, mit den diversesten Hintergründen und Ansichten. Natürlich kann es dort auch Streit geben. Doch gerade deswegen ist die erste Regel wichtig: Wir wünschen uns stets einen respektvollen und achtsamen Umgang untereinander. Wir wollen, dass wir auch in schwierigen Situationen miteinander auskommen und uns immer respektvoll, sowohl in Körper- als auch verbaler Sprache, auf Augenhöhe begegnen.
  • Kein Mobbing
    Unsere Gruppe versteht sich als geschützter Raum. Innerhalb, als auch außerhalb unserer Gruppe dulden wir keinerlei Mobbing, egal welcher Art. Die Gruppe ist ein Ort, welcher für jede Person frei zugänglich und offen sein soll. Mobbing zerstört diesen Schutzraum und versperrt möglicherweise Menschen den Zugang, was wir verhindern wollen. Mobbing wird von uns in keinster weise toleriert oder akzeptiert.
  • Akzeptanz leben
    Da unsere Gruppe ein geschützter Raum ist und wir einen offenen und toleranten Umgang miteinander pflegen, ergibt sich daraus auch eine akzeptierende Atmosphäre. Uns ist völlig egal wer du bist, wie du aussiehst, wie du dich verhältst oder dich definierst: Solange du dich an unsere Gruppenregeln hältst, bist du willkommen. Wir grenzen grundsätzlich niemanden aus und empfangen alle Interessierten mit offenen Armen.
  • Auf Pronomen achten
    Aus den Gruppenregeln 1-3 ergibt sich der Umstand, dass wir die gewählten Pronomen anderer Menschen achten. Wir sind uns darüber bewusst, dass sich nicht alle Menschen in dem gesellschaftlichen, binären System wiederfinden und deswegen wollen wir die persönlichen Präferenzen bei den Pronomen mit bestem Gewissen gegenseitig achten.
  • Bei Streit deeskalierend handeln
    Bezogen auf unsere erste Gruppenregel wollen wir hier nochmal festhalten, dass wir uns alle dafür einsetzen bei Streitfällen deeskalierend zu wirken. Streit innerhalb einer Gruppe kann sich schnell auf die Gruppe als Gesamtes übertragen und wirkt im schlimmsten Falle gruppensprengend. Dies wollen wir explizit vermeiden, indem wir uns aktiv dagegen positionieren und uns auch alle daran halten wollen.
  • Empathisch handeln
    Jeder ist bei uns willkommen auch seinen Frust und Kummer abzuladen. Wir wollen diese Menschen auffangen und ihnen Halt bieten. Wir wollen ihnen ermöglichen sich vielfältige Unterstützung und Rat zu holen und setzen dafür ein empathisches Miteinander voraus. Wir alle versuchen uns in die Lage der anderen Person hineinzuversetzen, bevor wir handeln. Wir achten ihre Bedürfnisse und Befindlichkeiten und wollen füreinander einstehen. Jeder ist für jede andere Person da und das wollen wir offen leben.


Termine

 

Datum Gruppentreffen
21.12.2022 Weihnachtsbäckerei (Blake & Jason)
Was gibt es besseres als Weihnachten in ein paar Tagen? Genau! Kekse, um die Wartezeit zu überbrücken. Das letzte Treffen in diesem Jahr wollen wir als kleine Weihnachtsbäcker verbringen!
28.12.2022 Das Treffen fällt aus aufgrund der Netzwerk-Schließwoche!
04.01.2023 KUNST! (Ash)
Von Anfängern, für Anfänger! Wir wollen die Basics von Kunst thematisieren. Von den Stilrichtungen, zu Epochen und den berühmtesten und coolsten Kunstwerken der Geschichte. Du kannst deine eigenen Lieblingskunstwerke (digital) mitbringen, coole Fakten über Künstler oder jedes andere kunstthematische Wissen mitbringen und mit uns teilen.
11.01.2023 Film ab!
Es gibt doch nichts schöneres als sich in der kalten Jahreszeit Decken zu schnappen und gemeinsam mit Snacks und heißen Getränken einen Film zu schauen…
18.01.2023 Backe Backe… irgendwas…
Was wird das eigentlich wenn’s fertig ist? Keine Ahnung! Aber lass es uns rausfinden! Wir wollen zusammen ohne Rezept, blind, taub oder stumm backen! Sei beim Chaos dabei und finde mit uns heraus, ob es am Ende tatsächlich, essbar ist.
25.01.2023 Gayming
Heute soll die Switch bei einem gemeinsamen Zock-Abend heiß laufen!
01.02.2023 Karaoke-Abend! (Ash)
Wir wollen die TOP Hits der letzten Jahre rausholen und dazu abgehen. Ob allein, im Duett oder einer großen Gruppe, Karaoke ist immer geil!
08.02.2023 Freier Abend :)
Heute wird gemacht, worauf ihr spontan Lust habt!
15.02.2023 Sprache, Language, idioma, Sprog, Langue, linguaggio
Welche Sprachen werden eigentlich wo gesprochen? Wie einfach ist es andere Sprachen zu lernen? Was sind besondere Worte oder Redewendungen der Sprachen? Wir wollen uns mal im Detail mit DEM alltäglichen Gebrauchsmittel, der Sprache, auseinandersetzen.
22.02.2023 Helau and Hello! (Tay)
Karnevalszeit hat ihr Hoch erreicht und wir wollen mitziehen! Zusammen wollen wir eine Faschingsparty mit Kostümwettbewerb und co. veranstalten! Schnapp dir das lustigste, originellste oder coolste Kostüm das du besorgen kannst und komm vorbei.
01.03.2023 Love is in the Air! (Tay)
Was ist Liebe für dich? Wer liegt dir am Herzen? Wer oder was ist für dich Liebe? Heute darfst du dich kreativ mit dem Thema Liebe auseinandersetzen.
08.03.2023 Stick it!
Hast du auch das Problem, dass es dein Wunschmotiv einfach nicht als Sticker gibt? Kein Problem! Mach dir den Sticker einfach selbst! 
15.03.2023 Chefköche! (Felix)
Wir wollen zusammen etwas kochen!
22.03.2023 Musikalischer Abend
Heute soll sich alles um Musik drehen. Was bewirkt Musik? Wie fühlen wir uns bei verschiedenen Stücken, Tonlagen und Rhythmen? Was ist dein Lieblingslied, Instrument oder Künstler? Sei gespannt auf einen breitgefächerten Abend!
29.03.2023 Style Guide (Ash)
Was sieht gut aus? Welche Farben harmonieren? Sollte ich Muster mixen? Und wie style ich mich eigentlich in verschiedenen Stilen? 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Ausgezeichnet mit dem niedersächsischen Ehrenamtspreis 2022.

Kontakt

Queeres Netzwerk Gifhorn

Torstr. 16

38518 Gifhorn

 

Tel.: 05371 17 00 390

info@queeres-netzwerk-gf.de

Bürozeiten: Di & Do von 09 - 12:00 Uhr
Mo-Fr. ab 15:30 Uhr bis 18 Uhr



Mitglied im ...


Behindertenbeirat LK GF



Außerdem Mitglied im...

 

  • Behindertenbeirat des Landkreises Gifhorn