Trans* Füchse

@trans_fuechse_gifhorn


Die Trans* Füchse laden jeden Mittwoch von 17 - 20 Uhr zu einer gemütlichen Runde, um Gleichgesinnte kennen zu lernen, sich auszutauschen und gemeinsam ein Netzwerk bei Fragen zu Problemen im Alltag aufzubauen.

Zusammen wollen wir in lockerer Atmosphäre kreativ werden, uns sportlich verausgaben oder entspannte Spielenachmittage gestalten.

 

Alle Jugendlichen, die sich mit ihrem Geburtsgeschlecht nicht identifizieren können, dies hinterfragen oder einfach neugierig sind, empfangen wir mit offenen Armen an unseren Abenden. Geschlechtsidentitäten dürfen bei uns ohne Druck und Erwartungshaltung erforscht und ausprobiert werden.

 

Die Gruppe soll Mut machen die eigene Identität offen auszuleben. Gemeinsam wollen wir uns unterstützen bei Anträgen, Erfahrungen mit Ärzten und dem Umgang mit dem eigenen Umfeld, im Fall eines Outings und/oder dem Weg zu der Geschlechtsangleichung und allem was dabei zu beachten/denken gibt.

 

Ein stabiles Netzwerk aus Erfahrungswerten und Bewältigungsstrategien für die kleineren und größeren Hürden im Alltag wollen wir gemeinsam erarbeiten. Wir sind eng vernetzt mit den Queeren Wespen und Teil des Queeren Netzwerks Gifhorn.

 

Trans* Füchse

SPEKTRUM
Torstr. 16
38518 Gifhorn

Jeden Mittwoch von 17 - 20 Uhr

Mail: trans-fuechse[at]queeres-netzwerk-gf.de

Gruppenleitungen

Tyler Brian Rehse, Gruppenleitung

Tarian Krawehl, Stellv. Gruppenleitung



Gruppenregeln

  • Respektvoller Umgang
    Wir sind eine Gruppe von völlig verschiedenen Menschen, mit den diversesten Hintergründen und Ansichten. Natürlich kann es dort auch Streit geben. Doch gerade deswegen ist die erste Regel wichtig: Wir wünschen uns stets einen respektvollen und achtsamen Umgang untereinander. Wir wollen, dass wir auch in schwierigen Situationen miteinander auskommen und uns immer respektvoll, sowohl in Körper- als auch verbaler Sprache, auf Augenhöhe begegnen.
  • Kein Mobbing
    Unsere Gruppe versteht sich als geschützter Raum. Innerhalb, als auch außerhalb unserer Gruppe dulden wir keinerlei Mobbing, egal welcher Art. Die Gruppe ist ein Ort, welcher für jede Person frei zugänglich und offen sein soll. Mobbing zerstört diesen Schutzraum und versperrt möglicherweise Menschen den Zugang, was wir verhindern wollen. Mobbing wird von uns in keinster weise toleriert oder akzeptiert.
  • Akzeptanz leben
    Da unsere Gruppe ein geschützter Raum ist und wir einen offenen und toleranten Umgang miteinander pflegen, ergibt sich daraus auch eine akzeptierende Atmosphäre. Uns ist völlig egal wer du bist, wie du aussiehst, wie du dich verhältst oder dich definierst: Solange du dich an unsere Gruppenregeln hältst, bist du willkommen. Wir grenzen grundsätzlich niemanden aus und empfangen alle Interessierten mit offenen Armen.
  • Auf Pronomen achten
    Aus den Gruppenregeln 1-3 ergibt sich der Umstand, dass wir die gewählten Pronomen anderer Menschen achten. Wir sind uns darüber bewusst, dass sich nicht alle Menschen in dem gesellschaftlichen, binären System wiederfinden und deswegen wollen wir die persönlichen Präferenzen bei den Pronomen mit bestem Gewissen gegenseitig achten.
  • Bei Streit deeskalierend handeln
    Bezogen auf unsere erste Gruppenregel wollen wir hier nochmal festhalten, dass wir uns alle dafür einsetzen bei Streitfällen deeskalierend zu wirken. Streit innerhalb einer Gruppe kann sich schnell auf die Gruppe als Gesamtes übertragen und wirkt im schlimmsten Falle gruppensprengend. Dies wollen wir explizit vermeiden, indem wir uns aktiv dagegen positionieren und uns auch alle daran halten wollen.
  • Empathisch handeln
    Jeder ist bei uns willkommen auch seinen Frust und Kummer abzuladen. Wir wollen diese Menschen auffangen und ihnen Halt bieten. Wir wollen ihnen ermöglichen sich vielfältige Unterstützung und Rat zu holen und setzen dafür ein empathisches Miteinander voraus. Wir alle versuchen uns in die Lage der anderen Person hineinzuversetzen, bevor wir handeln. Wir achten ihre Bedürfnisse und Befindlichkeiten und wollen füreinander einstehen. Jeder ist für jede andere Person da und das wollen wir offen leben.


Termine

 

Datum Gruppentreffen
13.07.2022

Kreativ-Abend (Tyler P.)

Heute kommen wir zurück zu den Wurzeln der Kreativität. Häkeln, Knüpfen und Stricken stehen auf dem Programm. Ihr lernt ganz leicht, echte Wunder zu erstellen.

20.07.2022 - Ausfall -
27.07.2022

 

DIY und Dye

Klamotten designen wie ein echter Modedesigner oder alten Klamotten neues Leben geben? Heute wirst du zum Herr der Stoffe und kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen!

03.08.2022

Bernsteinsee-Ausflug
Wir wollen uns am Bernsteinsee treffen, um gemeinsam zu picknicken, schwimmen zu gehen und Beachvolleyball zu spielen.

 

!!! Das Treffen beginnt bereits um 15 Uhr. Treffpunkt ist der Bernsteinsee in Stüde!!!

10.08.2022

Hassverbrechen gegen LGBTQ

Gesprächsworkshop zum Thema Hassverbrechen an LGBTQ Personen. Grade bei den aktuellen Angriffen während der CSD Zeit ist es wichtig über so etwas zu reden und auch zu wissen, an wen man sich wenden kann.

17.08.2022 Origami (Tarian)
Auf alte traditionelle Weise kann aus einem langweiligen Stück Papier eine wunderschöne Papier-Figur entstehen. Von Schwan zu Drache, alles ist möglich mit der richtigen Origami-Technik!
24.08.2022 Ready - Player - GO!
Heute wird sich an drei Stationen gebattelt, um herauszufinden, wer die Gaming- Krone verdient hat! Switch, Air-Hockey und Kicker! Mach dich bereit zu kämpfen und die Krone mit nach Hause zu nehmen!
31.08.2022 Summer-Action! (Ash)
Wasserschlacht, Outdoorspiele und co.! Wir wollen den Sommer mit ein paar Spielen draußen verabschieden und uns dafür auf zum Schlosssee machen!
07.09.2022 Karaoke-Abend
SIA, P!NK und CRO, wir wollen die Torstraße mit unserem Gesang füllen und gemeinsam in Gruppen oder Duetts unsere liebsten Songs singen.
14.09.2022 Filmabend
Wir schnappen uns Snacks und Getränke und widmen uns einem queeren Film den wir gemeinsam schauen wollen.
21.09.2022 Chefs Küche (Tyler)
Cannelloni, Fusilli, Spaghetti und Farfalle. Wolltest du schon immer Nudeln selbst machen? Heute ist die Zeit dafür! Wir wollen „Pasta from Scratch“ machen!
28.09.2022 Polyamorie (Luca)
Gesprächsworkshop zum Thema Polyamorie & co., zusammen wollen wir die eher unbekannteren Beziehungsmodelle erarbeiten und uns darüber austauschen.
05.10.2022 Schmuck-Workshop (Sky)
Sky zeigt uns wie man Ketten, Armbänder und co. selbst mit den einfachsten Dingen herstellen kann. 
12.10.2022 Sushi-Workshop (Blake & Tyler)
Hast du schonmal Sushi im Restaurant gegessen? Wir wollen uns dran versuchen und kriegen es bestimmt genauso gut hin! Ob vegetarisch, mit Fisch oder sogar vegan wir versuchen uns an verschiedenen Arten von Sushi.
19.10.2022 Schlüsselanhänger basteln
Ob mit Perlen oder geflochten, heute wollen wir deinen Schlüsseln einen Anhänger basteln.
26.10.2022 Gaming-Abend
Zusammen wollen wir die verschiedenen Spielekonsolen nutzen und uns in diversen Spielmodi batteln und gemeinsam zocken.
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Kontakt

Queeres Netzwerk Gifhorn

Torstr. 16

38518 Gifhorn

 

Tel.: 05371 17 00 390

info@queeres-netzwerk-gf.de

Bürozeiten: Di & Do von 09 - 12:00 Uhr



Mitglied im ...