Queere Bildung

@queere_bildung_gf


Nicht nur die Allgemeingesellschaft kann von einem ausgeprägten Wissen um sexuelle und geschlechtliche Vielfalt profitieren, sondern gerade auch Betriebe der freien Wirtschaft.

 

Daher bietet das Queere Netzwerk Gifhorn e.V. durch betriebliche Schulungen die Möglichkeit Probleme der Akzeptanz hinsichtlich sexueller und geschlechtlicher Vielfalt abzubauen. Mitarbeitende einer Firma/eines Betriebs strahlen letztlich auch wieder in die Gesellschaft hinaus.

Damit schaffen wir die Möglichkeit Akzeptanz und Toleranz weiter zu fördern, Diskriminierungen abzubauen und letztlich auch das eigene Betriebsklima deutlich zu verbessern.

 

Ziele

  • Vorurteile & Stereotype gegenüber sexueller und geschlechtlicher Vielfalt abbauen
  • Verständnis, Akzeptanz und Toleranz aktiv fördern
  • Das innerbetriebliche Klima positiv fördern
  • Erfahrungen von queeren Menschen nahebringen (autobiographisches arbeiten)
  • rechtliche Rahmen vermitteln

Was vermitteln die Workshops?

  • Diskriminierungen, Stereotype und deren Folgen greifbar machen und Verständnis wecken
  • Rechtliche Begebenheiten darlegen
  • Handlungsmöglichkeiten für BR und HR aufzeigen
  • Förderung eines positiven Betriebsklimas
  • Vorurteile auch in Betrieben abbauen
  • Wissensvermittlung von Fachpersonal (ehrenamtlich)
Queere Bildung

Queeres Netzwerk Gifhorn e.V.
Torstr. 16
38518 Gifhorn

Termine und weitere Informationen auf Anfrage

Mail: queere-bildung[at]queeres-netzwerk-gf.de

Teamende

Karsten Fehrke, Projektleitung

Dominik Ruder, Stellv. Projektleitung


Interesse geweckt? Schreiben Sie uns!

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kontakt

Queeres Netzwerk Gifhorn

Torstr. 16

38518 Gifhorn

 

Tel.: 05371 17 00 390

info@queeres-netzwerk-gf.de

Bürozeiten: Di & Do von 09 - 12:00 Uhr



Mitglied im ...