· 

Queer diskutiert: Gifhorn!

von Dominik Ruder und Katrin Matzat 

Anlässlich der anstehenden Kommunalwahlen im September 2021 veranstaltet das Queere Netzwerk Gifhorn e.V. eine Podiumsdiskussion und hat dazu alle Landratskandidaten eingeladen teilzunehmen und Rede und Antwort zu stehen.

 

Schwerpunkt der Diskussion werden queerpolitische Themen sein. So geht es etwa um die Einrichtung eines Queeren Zentrums, den persönlichen Einsatz gegen Diskriminierung queerer Menschen im Landkreis, die Unterstützung von Regenbogenfamilien, Verbesserung der Jugendarbeit, Einrichtung von Beratungsangeboten sowie um die Unterstützung von Schulen in Vielfaltsfragen.

 

Die Podiumsdiskussion findet am Sonntag, den 15.08.2021 von 12.00 – 16.00 Uhr im KultBahnhof Gifhorn (outdoor) statt.

Platz ist für 50 Zuhörende. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, die Kontaktnachverfolung erfolgt auf der Veranstaltung mittels der LUCA-App.  Es gibt feste Sitzplätze und außerhalb der Sitzplätze besteht Maskenpflicht.

 

Weitere Informationen:

www.queeres-netzwerk-gf.de

info@queeres-netzwerk-gf.de

 

'queer diskutiert‘ ist eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem Queeren Netzwerk Niedersachsen e.V. und dem Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. Alle Veranstaltungen sind zu finden auf www.queerdiskutiert.de.

 

Die Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln des Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Kontakt

Queeres Netzwerk Gifhorn

Winkeler Str. 2b

38518 Gifhorn

 

Tel.: 0176 435 688 50

info@queeres-netzwerk-gf.de