Netzwerk QUEERE GESUNDHEIT GIFHORN

Das Projekt soll ein Netzwerk Queere Gesundheit in Gifhorn schaffen & ermöglichen. Dies meint, dass alle Menschen, die im Gesundheitsbereich tätig sind, vernetzt und für die Themen sexuelle und geschlechtliche Vielfalt sensibilisiert werden sollen. Das betrifft bspw. die Bereiche Psychotherapie, Allgemeinmedizin, aber auch weitere medizinische Fachbereiche, u.a. Fachärzte für Psychiatrie.

 

Das Netzwerk soll stetig wachsen. Die Menschen, die sich dessen anschließen wollen, unterzeichnen eine Selbstverpflichtung , in der sie zusichern sich der Thematik mit der nötigen Regelmäßigkeit und Sensibilität zu befassen. Dafür profitieren sie von stetigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, dem Austausch und auch der kreisweiten  besseren Vernetzung.

Die Leitung des Netzwerks übernimmt Andrea Fliegner. Dabei wird sie in stellvertretender Funktion unterstützt von Dominik Ruder.

 

Das Netzwerk wird auf der Website des Queeren Netzwerks Gifhorn veröffentlicht. So entsteht ein Verzeichnis im Gesundheitsbereich, in dem queere Menschen schnell gesundheitliche Unterstützung und Beratung erlangen können/sollen. 

 

Geplanter Projektstart ist Januar 2022.

Kontakt

Queeres Netzwerk Gifhorn

Winkeler Str. 2b

38518 Gifhorn

 

Tel.: 0176 435 688 50

info@queeres-netzwerk-gf.de