· 

Wir haben jetzt ein E-Lastenrad!

Das Queere Netzwerk konnte sich ein E-Lastenrad anschaffen, welches zukünftig die Vereinsarbeit klimagerecht unterstützen und begleiten wird.

 

Lagen haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir unseren Vereinsalltag begleiten wollen. Wir haben immer mal wieder irgendwo einen Stand, irgendwo ein Treffen, irgendwo eine Aktion. Häufig müssen wir dabei etliche Kilos irgendwie von A nach B bewegen und natürlich auch wieder zurück. Bisher hielten dafür oftmals private PKW her, gerade auch auf Kurzstrecken.
In Anbetracht des Klimawandels und seiner Folgen war das für uns aber kein anhaltender Zustand, weswegen wir uns Alternativen überlegten. Relativ schnell entwickelte sich die Idee des Projekts VIELFALT MOBIL, welches im Kern aus der Anschaffung eines E-Lastenrads für den Verein besteht. So ist es uns möglich Vereinsfahrten, den Getränketausch fürs Spektrum oder den Transport von anderen Dingen klimagerecht zu absolvieren.

 


Daher suchten wir nach Fördermöglichkeiten und wurden beim REGIONALVERBAND BRAUNSCHWEIG und dem Bundesförderprogramm der Bafa fündig. So konnten wir unser Projekt finanzieren und uns letztlich bei einem Gifhorner Händler des Vertrauens, nämlich dem Gazelle Store, ein wunderschönes E-Lastenrad anschaffen. Dieses wurde selbstverständlich sofort ausgiebig getestet!

 

 

So können wir zukünftig alle unsere Vereinsfahrten klima- und umweltgerecht absolvieren und das gerade bei den ganzen Kurzstrecken, die wir zurücklegen müssen. Weiter kann nun jeder schwere Lasten überall hin bewegen, sodass wir auch hier weitere Barrieren in der Vereinsarbeit abbauen konnten.

 

Kontakt

Queeres Netzwerk Gifhorn

Torstr. 16

38518 Gifhorn

 

Tel.: 05371 17 00 390

info@queeres-netzwerk-gf.de



Mitglied im ...